Der Sommerkurs 2016 hat begonnen.  Bereits 6.30 Uhr stand der erste Student, Carlos Coral, nach einer mehrtägigen Reise am Dresdner Hauptbahnhof.  Carlos war bereits im letzten Jahr Student des Sommerkurses und hat sich wohl gedacht, wer große Pläne hat für den Kurs, sollte rechtzeitig erscheinen. Im Verlaufe des Wochenendes flogen im buchstäblichen Sinne  alle Kurs-Studenten von insgesamt sieben verschieden amerikanischen Universitäten  über die verschiedensten Routen am Dresdner Flughafen ein, wie DaEun Chung und Angela Strauman. Angela,  gekleidet im typischen american-style mit Nackenhörnchen, das sich auch als dekorativer Schal sehr gut eignet.

IMG_0549IMG_0557

Traditionell trafen sich am ersten Abend Studenten, Mentoren, Professoren und alle künstlerischen und organisatorischen Leiter im Restaurant Amici um einander kennen zulernen.
Die erste Woche begann mit dem Orientierungstag, um die Stadt Freiberg und deren beste Bäckereien, Fleischereien und WLAN-Plätze (wir lieben das Café Momo)  kennenzulernen. Dazu gehörte am Abend auch ein „Kaffeeklatsch“ mit Kaffee, Tee und gaaaaaanz viel süßer Torte.

IMG_0561 IMG_0563IMG_0567

DSC00767IMG_0570DSC00777

Advertisements